search close facebook instagram twitter google youtube rss comment print edit tip-eat tip-tip tip-sleep tip-packing-list tip-article

Packliste Schwimmen: Das darf im Training nicht fehlen!

Hier findet ihr meine praktische Packliste, damit ihr für's Schwimmtraining im Hallen- bzw. Freibad nichts vergesst.
Schwimmen

Die Angaben in dieser Packliste sind für 24 Tage gedacht.

Packliste für:
  • Erwachsene
  • Jugendliche

Ich finde, dass Schwimmen ein toller Sport ist, den ich gerne als Ergänzungssport nutze. Oder demnächst für meinen ersten Triathlon. Aber Schwimmen ist natürlich so vielfältig, dass es ebenfalls als Hauptsportart nicht langweilig wird.

Wer Schwimmen als Sport betreibt, egal ob reines Hobby, oder mit dem Ziel einen Wettkampf zu bestreiten, wird ein entsprechendes Training absolvieren.

Das tolle an vielen Schwimmbädern ist, dass sie oft sehr lange Öffnungszeiten haben. Damit kann man von frühmorgens bis spätabends trainieren gehen.

Ich nutzte hier vor allem gerne die Morgenstunden. Damit ich in schlaftrunkenem Zustand nichts vergesse ?, habe ich mir eine Packliste/Checkliste erstellt, mit der ich alles Wichtige dabei habe.

Erfragt im Freibad vorher die Wassertemperatur. So könnt ihr sicherstellen, dass ihr die Richtige Badekleidung dabei habt.

Hier also meine Packliste für’s Training im Schwimmbad.

Allgemein

  • Eintrittskarte für's Schwimmbad

    Falls ihr eine Dauerkarte habt.

  • Münzen für den Spind

    Meist braucht man hier 1 oder 2 Euro-Stücke. Alternativ eine spezielle Schrankmarke.

  • Bargeld

    Ggf. für den Eintritt oder einfach für einen Snack nach dem Schwimmen.

Zum Schwimmen

Bei der Badekleidung hat vermutlich jeder seine eigenen Vorlieben, aber zumindest beim „sportlichen“ Schwimmen, kann man sich darauf verständigen, dass die Kleidung eng anliegen sollte. Alles andere kostet einfach zu viel Kraft durch erhöhten Wasserwiderstand ?.

  • Badehose (Tight)🚹

    Ist optisch vielleicht nicht Jedermanns Sacha, aber zum „richtigen“ Schwimmen muss die Hose eng anliegen.

  • 2 Badeanzüge, Bikinis 🚺
  • Schwimmbrille

    Je nach Bedingungen und ob ihr bspw. im Schwimmbad oder im Freiwasser schwimmt. Für draußen nutze ich ein Modell von Speedo.

  • Badekappe

    Ist nicht unbedingt ein Muss, aber vor allem bei kühlen Temperaturen im Freibad sehr zu empfehlen.

  • Badelatschen
  • Trainingsutensilien

    Zum Beispiel Pullbuoy oder Pullkick, Paddles, Flossen. Beschriftet diese am besten.

  • Haarband 🚺
  • Sonnencreme

    Wenn ihr bei Sonne im Freibad schwimmt, braucht ihr einen entsprechenden Sonnenschutz. Denkt daran, dass ihr euch rechtzeitig vorher eincremen müsst.

Für die Dusche

  • Shampoo

    ggf. 2 in 1

  • Spülung oder Haarkur 🚺
  • Badehandtuch

Nach dem Schwimmen

Auch wenn es sicherlich primär um das Schwimmen selbst geht, ist es eine gute Idee, wenn man darüber nachdenkt, was danach kommt. Ich habe beispielsweise nach dem Schwimmen immer einen riesen Hunger ☺️.

  • Trinkflasche
  • Ein kleiner Snack

    Am besten etwas Gesundes ?. Obst, ein Brot, selbstgemachte Müsliriegel… Am besten in einer Tupperdose.

  • Kleidung

    Denkt daran, dass ihr für nach dem Schwimmen ggf. wärmere Kleidung (zum Beispiel eine Mütze) einpackt.

  • Frische Unterwäsche und Socken

    😉

  • Tüte für nasse Sachen
  • Weitere Utensilien

    Haarbürste oder Kamm, ggf. ein eigener Fön, Cremes…

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bevor dein Kommentar erscheint, muss er zunächst noch manuell freigeschaltet werden.